Bruker Alicona.
Optische 3D Koordinatenmesstechnik
und Rauheitsmessung.
 

Wir sind ein globaler Anbieter von optischer, industrieller Messtechnik zur Qualitätssicherung von komplexen Bauteilen unterschiedlicher Formen, Größen und Materialien. Unsere berührungslosen Messsysteme werden in allen Sparten der Präzisionsfertigung eingesetzt. Unsere Kernkompetenz ist die Messung von Maß, Lage, Form und Rauheit in den Bereichen Fertigungsmesstechnik und Fertigungsautomatisierung, Prototypenentwicklung sowie klassische Qualitätssicherung. Basierend auf der Technologie der Fokus-Variation schließen wir mit unseren Messsystemen eine Lücke zwischen klassischer Koordinatenmesstechnik und Oberflächenmesstechnik, da Anwender mit nur einem optischen Sensor sowohl GD&T Merkmale als auch Rauheitsparameter robust, genau, rückführbar und in hoher Wiederholgenauigkeit messen.

 

Wir stehen für eine agile Entwicklung, hohe technologische Kompetenz und ein Selbstverständnis als Innovationstreiber. Seit der Gründung 2001 als Alicona sind wir dafür bekannt, sowohl die Anwenderfreundlichkeit als auch die Industrietauglichkeit von optischer Messtechnik kontinuierlich zu steigern. Damit sind wir eine der treibenden Instanzen, die Messtechnik in die Fertigung integrieren und auf diese Weise laufend neue Möglichkeiten zur Automatisierung und Produktivitätssteigerung eröffnen.

 

Seit 2019 ist Alicona Teil von Bruker und tritt nunmehr global unter der Marke Bruker Alicona auf. Mit Hauptsitz in Österreich (Graz) werden Messsysteme entwickelt, produziert und weltweit vertrieben. Ein internationales Vertriebs-, Service- und Supportteam sowie ausgewählte Distributoren sichern regionale Kundennähe.  

Christian Janko
Geschäftsführer