Publikation

Messunsicherheiten in der optischen Koordinatenmesstechnik

Referent: Richard Leach | Professor of Metrology, Universität Nottingham

Erfahren Sie mehr

Die Koordinatenmesstechnik wird hauptsächlich zur Sicherung der Fertigungsqualität eingesetzt. Prof. Richard Leach gibt in dieser Session einen Überblick über die verschiedenen Typen von Koordinatenmesssystemen, wobei er vor allem die Unterschiede zwischen taktilen, berührenden Verfahren und neuen, optischen Lösungen beleuchten wird. Auch die Nutzung von Normalen ist Teil dieses Vortrags, womit Prof. Leach auf die Möglichkeiten zur Verifizierung der Messgenauigkeit und die Rolle der Messunsicherheit in der optischen Koordinatenmesstechnik eingeht. Mit einem Ausblick auf neue Entwicklungen im Bereich Kalibrierung wird diese Session abgeschlossen.

>>> Dieses Video wurde im Zuge der Bruker Alicona TechDays 2021 aufgenommen - hier finden Sie alle Videos.

Teilen Sie es mit Ihren Kollegen: