17 - 23 Juni, 2019 /// Paris, Le Bourget

 

PARIS AIR SHOW

 

Halle 4 / Stand 4-B17

Bruker Alicona @PARIS AIR SHOW 2019

Sehen Sie hochpräzise optische 3D-Messsysteme

Das optische µCMM

Das μCMM ist die genaueste rein optische Koordinatenmessmaschine seiner Klasse und misst selbst Bauteile mit extrem komplexen Geometrien. Anwender verbinden damit Vorteile aus der taktilen Koordinatenmesstechnik und der optischen Oberflächenmesstechnik und messen mit nur einem Sensor Maß, Lage, Form und Rauheit von Bauteilen. Die optische Koordinatenmessmaschine bietet hohe geometrische Genauigkeit von mehreren optischen 3D Messungen zueinander, was die Messung von kleinsten Oberflächendetails inklusive präziser Bestimmung der Lage der Einzelmessungen zueinander ermöglicht.

Cobots

Cobots bestehen aus einem kollaborativen 6-Achs Roboter und einem stabilen optischen 3D Messsensor, der auch unter Produktionsbedingungen wiederholgenaue und rückführbare Messungen in hoher Auflösung liefert. Handling, Programmierung und Messung von eingelernten Messreihen erfordern keine Messtechnikvorkenntnisse. Die Kombination aus intuitivem, handgeführten Teach-In von Messreihen, automatisierter Auswertung und dem Sicherheitskonzept ohne konventionelle Schutzumhausung ermöglicht die optimale Integration in eine bestehende Fertigungslinie.

 


17. - 23. Juni 2019

Treffen Sie uns bei der Paris Air Show 2019 in Paris

Halle 4 | Stand 4-B17

Erfahren Sie mehr

Dimensionelle Messtechnik zur Steigerung von Effizienz und Sicherheit von Turbinentriebwerken

Berührungslose, dimensionale Messtechnik in Verbindung mit  Automatisierungmöglichkeiten bieten eine Reihe von zeitsparenden Maßnahmen in der Qualitätssicherung. Erfahren Sie mehr über Anwendungen mit dem optischen Koordinatenmesssystem µCMM oder den Cobots, einer Kombination aus hochauflösender optischer 3D-Messtechnik und kollaborativer Robotik!

Messbericht

Turbinenschaufelmessung mit optischer Koordinatenmessmaschine

Dieser Messbericht zeigt die Ergebnisse der Messungen mit dem µCMM - dem ersten rein optischen 3D CMM. Um die Turbinenschaufel zu analysieren, werden die folgenden Parameter gemessen:

  • Kühllochgeometrie
  • Defekte
  • Tragflächenprofil (Radien der Vorder- und Hinterkante, Formabweichung, Profilverdrehung, etc.)
  • Geometrie der Tannenbaumstruktur
  • Profil- und Flächenrauheit 

Whitepaper

Kritische Komponenten von Turbinentriebwerken berührungslos und hochgenau messen

 

Turbinentriebwerke sind hochspezialisierte Flugzeugbauteile, die enormen Sicherheitskriterien genügen müssen. Eine Möglichkeit, neuen messtechnischen Anforderungen gerecht zu werden, ist der Einsatz von hochauflösender, optischer 3D. Messtechnik. Erfahren Sie in diesem Whitepaper mehr zu:

  • Herausforderungen für Hersteller in der Luftfahrtindustrie
  • Vorteile der optischen Messtechnik am Beispiel der Fokus-Variation
  • Anwendung der Fokus-Variation für Kantenbruch-, Defekt- und Geometriemessung, Messung von Kühllöchern, Beschichtungsprozesse, Schneidkantenmessung, Möglichkeiten künstlicher Intelligenz und vieles mehr.