4. - 9. Oktober 2021 || Mailand, Italien

EMO Mailand 2021: Erleben Sie die optische Koordinatenmessmaschine

Wir freuen uns, Sie zur EMO 2021 einladen zu dürfen.
Aktuell stehen alle Ampeln auf grün und wir möchten Ihnen keinesfalls die diesjährigen Bruker Alicona Produkt-Highlights vorenthalten. Sichern Sie sich gleich Ihre Gastkarte!
Natürlich findet die Veranstaltung unter Einhaltung aller COVID-19 Präventionsmaßnahmen statt.

Wir freuen uns auf Sie!

CMM

Optische Koordinatenmessmaschine für komplexe Geometrien

Das μCMM ist die genaueste rein optische Koordinatenmessmaschine seiner Klasse und misst selbst Bauteile mit extrem komplexen Geometrien. Anwender verbinden damit Vorteile aus der taktilen Koordinatenmesstechnik und der optischen Oberflächenmesstechnik und messen mit nur einem Sensor Maß, Lage, Form und Rauheit von Bauteilen. Das Spektrum messbarer Oberflächen inkludiert von matten über polierte, spiegelnde Bauteile sämtliche industrieübliche Materialien und Verbundwerkstoffe.

Alicona CMM mit Real3D rotation unit
4. - 9. Oktober 2021

Treffen Sie uns bei der EMO  in Mailand, Italien

 

Was Sie noch auf der EMO 2021 erwartet

3D Messtechnik zur Identifikation der idealen Werkzeug- und Maschinenparameter von Schneidwerkzeugen

Wear Measurement Animation

Wear Measurement Module

Automatische Verschleißmessung an Schneidwerkzeugen

Die Verschleißmessung ist eine Erweiterung der Bruker Alicona Messsysteme zur optischen Schneidkantenmessung. Anwender messen automatisch Differenzparameter und Verschleißparameter nach ISO 8688 (Tool Life Testing in Milling), wie beispielsweise die Verschleißmarkenbreite.

Wie automatisieren Sie?

Automatisierung ist mehr als die automatische Messung von Oberflächenrauheit und Formparametern. Automatisierung bedeutet einfache Interaktion zwischen Administrator und Maschinenbediener, intuitive Auftragsverwaltung, hohe Messgenauigkeit sowie einfache Kommunikation und Vernetzung mit bestehenden Produktionssystemen einschließlich der Anbindung an ein ERP- und QM-System. Hier erhalten Sie einen Überblick über die verfügbaren Automatisierungsoptionen. Das Spektrum reicht von der "einfachen" automatisierten Messung bis hin zur Realisierung von Smart Manufacturing.

Bruker Alicona @EMO 2021

Weitere optische 3D Messsysteme

InfiniteFocusG5 plus

Mit dem optischen 3D Oberflächenmessgerät InfiniteFocus messen Anwender Mikro- und Präzisionskomponenten mit nur einem multifunktionalen Sensor hochauflösend, rückführbar und in hoher Wiederholgenauigkeit. Die stabile Technologie der Fokus-Variation in Kombination mit dem schwingungsisolierten Aufbau ermöglicht die Messung von Form und Rauheit auch auf großen, schweren Bauteilen.

InfiniteFocus SL

InfiniteFocusSL ist ein kostengünstiges optisches 3D Messsystem zur einfachen, rückführbaren und schnellen Oberflächenmessung. Anwender messen die Form plus die Rauheit von mikrostrukturierten Oberflächen ihrer Bauteile mit nur einem Gerät. Zusätzlich liefert InfiniteFocusSL brillante Farbbilder mit hohem Kontrast und Schärfentiefe. 

 

EdgeMasterX

Mit dem Werkzeugmessgerät messen Anwender u.a. unterschiedliche Kantenparameter auf verschiedenen Positionen eines Werkzeugs. Eine weitere Funktionalität ist die Messung von benutzerdefinierten Parametern auf Werkzeugen einer Charge. In Kombination mit einer Rotationseinheit messen Anwender mehrere, auch abgefaste Schneidkanten eines Werkzeugs in nur einem Messdurchlauf.

 

Werkzeugmessgerät für mehrere Schneidkanten

Cobot | Kollaborative Roboter & optischer Messsensor

Unsere Cobots kombinieren einen kollaborativen 6-Achsen-Roboterarm und einen robusten optischen 3D-Messsensor, um rückführbare und wiederholbare hochauflösende Messungen zu liefern, sogar in der Produktion. Sie erfordern keine messtechnischen Vorkenntnisse und machen die Handhabung, Programmierung und Durchführung von Messreihen einfach. 

 

Bruker Alicona Turbine Cobot

Lesen Sie mehr

3D Messtechnik zur Identifikation der idealen Werkzeug- und Maschinenparameter von Schneidwerkzeugen

Webinar

Werkzeugqualität in der Fertigung kontrollieren

Sehen Sie sich unser Webinar an un erhalten Sie die Einblicke in die Messung und Qualitätssicherung von Bohrern, Fräsern und Gewindewerkzeugen. 

Erfahren Sie mehr über die Optimierung Ihrer Anlagen durch optische 3D-Messung:

  • Automatische Messung von Werkzeugkanten
  • Messung von Geometrie und Rauheit bei Schaftwerkzeugen
  • Neue Alicona-Messlösungen
  • Datenaustausch mit ERP/QM-Systemen
  • Fertigungsautomatisierung
     
OSG Werkzeuge
OSG Tooling Messbericht

OSG Tooling Messbericht

Messbericht

Verlässlich Werkzeugqualität kontrollieren

Erfahren Sie wie der internationale Werkzeughersteller OSG die Alicona Messtechnik nutzt, um eine qualitativ hochwertige Leistung des Werkzeugs zu gewährleisten. Um die Werkzeuge zu analysieren, werden die folgenden Parameter gemessen:

  • Kantenradien aller vier Schneidkanten an definierten Positionen relativ zur Spitze
  • Profilrauheit entlang einer der Kanten zur Identifizierung von Ausbrüchen
  • Oberflächenrauheit im Inneren der Nut

White Paper

Qualitätsparameter von Schneidwerkzeugen

Schneidkantendefekte, hoher Verschleiß, lange Bearbeitungszeiten oder unzufriedenstellende Ergebnisse an Bohrern, Fräsern etc. lassen sich in den meisten Fällen auf ein fehlerhaftes Oberflächenfinish oder mangelndes Know-how zurückführen. Durch den konsequenten Einsatz von optischer 3D Messtechnik können Hersteller den messtechnischen Anforderungen gerecht werden. Das folgende Whitepaper zeigt Ihnen, wie optische 3D Form- und Rauheitsmessungen dabei helfen können, die idealen Werkzeug- und Maschinenparameter von Schneidwerkzeugen zu identifizieren und damit steigenden Kundenanforderungen nachzukommen.

Qualitätsparameter von Schneidwerkzeugen

Anwendungen aus der täglichen Praxis

3D Messtechnik und KI für zuverlässige Antriebstechnologien

 

Infinite FocusSL with measurement report

Zur Implementierung eines neuen Laser-Reinigungsprozesses suchte Vitesco Technologies, vormals Continental Division Powertrain, nach einem Messmittel um im Serienbetrieb die Performance und die Qualität einer Laserbearbeitung zu überwachen. Fündig geworden ist der Automobilzulieferer in einem Bruker Alicona 3D Messsystem. Das bietet zusätzlich zur 3D Topographiemessung eine neue Klassifikationssoftware, die basierend auf KI die automatische Erkennung von i.O. und n.i.O. Oberflächen ermöglicht.