Alicona Cobot für runde Bauteile

Scharfe Kanten auf Turbinenschaufeln vermeiden

Es ist die intelligente Interaktion zwischen Mensch und Roboter, die flexible Produktionsstrategien im Zeitalter von Industrie 4.0 und Smart Manufacturing erfordern. "Cobots" (collaborative robots) basieren auf der Kombination von Robotik und hochauflösender Sensorik. Die hochauflösende Technologie der Fokus-Variation und die intelligente Interaktion zwischen Mensch und Roboter ermöglichen die flexible Qualitätssicherung in der Produktion .

Dieses kollaborative System erlaubt die Qualitätssicherung von runden und schweren Bauteilen mit einem Gewicht bis zu 120kg, wie Turbinenscheiben, Kreissägeblättern oder Schleifscheiben. Der Roboteraufbau ist so konzipiert, dass er einfach zu bedienen und programmieren ist. Der Bediener manipuliert den Roboterarm mit angebundenem Messsenor einfach und bequem zur gewünschten Oberflächenposition. Zwei Griffe mit integriertem Joystick sind am Sensor angebracht, womit der Roboterarm leicht zu bewegen ist. Ein Smart-Phone zeigt via App den Live-View zur manuellen, punktgenauen Positionierung und Messung. Die Ansteuerung und Messung erfolgt voll automatisiert, der Anwender erhält am Ende ein Messprotokoll mit I.O. bzw. N.i.O. Angaben.

Erfahren Sie mehr über Alicons kollaborative Messsysteme