Qualitätssicherung und Promotion von Werkzeugmaschinen

Makino

Makino Portraet

John W. Bradford,
Micromachining R&D Manager, Makino

„Es gelingt uns mit Alicona, innerhalb kurzer Zeit Bearbeitungsprozesse mit Anpassungen im Bereich von 1µm zu definieren. Das beeindruckt auch potenzielle Kunden und führt immer wieder zum Kauf unserer Maschinen. Wir haben Alicona seit ca. zwei Jahren im Einsatz, und diese Wechselwirkung hat sich bereits unzählige Male wiederholt.“

Seit Makino Alicona-Messlösungen einsetzt, verfügt der Werkzeugmaschinenhersteller über völlig neue Möglichkeiten zur Bewertung und Bewerbung seiner Ultra-Präzisionsmaschinen. „Alicona bietet bei weitem die flexibelste Technologie, die wir je evaluiert oder angewendet haben“, so Makino. Die Qualitätssicherung mit Fokus-Variation ist nicht nur integraler Bestandteil in der Prozessoptimierung geworden, sondern auch eine strategische Stütze im Verkauf.

Makino Measurement

WORUM ES GEHT

Höhere Oberflächengüte bei gesenkten Produktionskosten

Makino ist einer der weltweit führenden Anbieter von EDM Maschinen. Der Werkzeugmaschinenspezialist steht für kürzere Fertigungszeiten und höhere Oberflächengüte auch bei komplexen Bauteilen und Oberflächenmerkmalen. Mit Alicona hat Makino eine einfache und effiziente Möglichkeit zur kontinuierlichen Prozessoptimierung gewonnen. Davor war es Makino nicht möglich, Form und Rauheit von anspruchsvollen Geometrien derart effizient, hochauflösend, rückführbar und wiederholgenau zu messen. Darüber hinaus, und das hat für Makino einen noch höheren Stellenwert, gelingt es mit Alicona einfach und eingängig, potenziellen Kunden die Fertigungsgenauigkeit der Präzisionsmaschinen zu visualisieren und numerisch nachzuweisen.

 

WAS WIRD GEMESSEN

Oberflächenrauheit und Planheit

Gemessen werden Form und Rauheit der gefertigten EDM Bauteile im µm und sub-µm Bereich. Die zu messenden Oberflächen sind dabei genauso unterschiedlich wie die verschiedenen Formen der Bauteile, die produziert werden. Die meisten EDM Bauteile weisen steile Flanken und/oder unterschiedliche Reflexionseigenschaften auf. Makino setzt Alicona auch zur Kantenmessung, zur Messung von Formabweichungen, Volumenmessung und Verschleißanalyse ein. Die Auswirkung von selbst nur minimal geänderten Maschinenparametern kann sofort qualifiziert werden, was Entwicklungszeiten signifikant verkürzt.